Kepler Schule

Neubau eines Erweiterungsbaus für die Kepler-Schule (Sekundarschule), Berlin-Neukölln

Auftraggeber: Bezirksamt Neukölln, Berlin
Realisierung 2009 – 2012
Planungsteam: Kloster ARCHITEKTEN ­- D. Kloster Architekten & Ingenieure GmbH

Im Rahmen der Berliner Schulreform wurde die Kepler-Schule im Jahr 2010 mit einem Erweiterungsbau zu einer Sekundarschule umgebaut. Hierzu wurde auf dem bestehenden Grundstück ein Neubau errichtet, um für den Ganztagsbetrieb notwendige zusätzliche Räume zu schaffen. Es handelt sich um eine Cafeteria für rd. 40 Personen. Die weiteren Räume sind zusätzliche Freizeiträume, ein Kunst-Unterrichtsraum, ein Kunst-Sammlungsraum sowie eine Bibliothek.