Krankenhaus Apotheke Lübben

Spreewaldklinik Lübben – Neubau Krankenhausapotheke

Auftraggeber: Klinikum Dahme-Spreewald GmbH
Realisierung: 2012-2013
Planungsteam: Kloster ARCHITEKTEN – D. Kloster – Architekten & Ingenieure GmbH GmbH, Ingenieurbüro Linshalm + Kleinke, Medizinplanung: GFK, Haustechnikplanung: KWH und MMP, GMP Beratung: Dr.Schwenke.

Auf rund 1.700m² Grundfläche bietet die Apotheke Platz für die Kommissionierung von Arzneimitteln und Medizinprodukten, sowohl für sterile als auch nicht sterile Arzneimittelherstellung. Im Erdgeschoss bildet die Kommissionierung den zentralen Bereich des Objektes. Hier befindet sich die halbautomatische Kommissioniertechnologie mit Förderbändern und Sortierautomaten. Hierbei werden sowohl das zu kommissionierende Artikelvolumen berechnet, als auch Wegezeit verkürzt und zielgerichtet an den entsprechenden Regalplatz geleitet.

Die Reinräume als gesonderter Komplex mit besonderen technischen und räumlichen Bedingungen zur computergestützten Herstellung von Arzneimitteln befinden sich außerhalb des Kommissionierungsbereich.

Seit der Fertigstellung im März 2013 versorgt die Klinikapotheke 12 Krankenhäuser und Rettungsdienste in der Region. 2013 wurden das Büro Kloster ARCHITEKTEN auch mit dem Umbau der Krankenhaus Apotheke für das Unfallkrankenhaus Berlin beauftragt.

Krankenhaus Apotheke UKB

Planung und Bauleitung, Krankenhausapotheke (Umbau im Gebäudebestand) Auftraggeber: Unfallkrankenhaus BerlinRealisierung: 2013 – 2014Planungsteam: Kloster ARCHITEKTEN – D. Kloster – Architekten & Ingenieure […]